Kann eine Prostituierte Sie töten?

Von | November 20, 2020

Auf einer Schmerzskala von eins bis zehn, mit zehn Spitzen, die meisten leiden unter der Sub-Wehe wird es elf bewerten. Der Schmerz ist so intensiv, dass alles, was den Bereich berührt … Einschließlich Blatt… zu schwer. Alles, was Sie sich vorstellen können, macht es aufhören. Sobald Sie es erreicht haben, wollen Sie verhindern, dass es zurückfällt, was eine gute Idee ist.

An sich kann ein Donut dich nicht töten, aber er kann die Bedingungen verursachen, die es tun. Überschüssige Harnsäure kann viele Systeme in Ihrem Körper beschädigen, einschließlich der Nieren und des Herzens. Herzprobleme wurden ursprünglich als Teil der Ursache gedacht, aber neue Forschung enden darauf hin, dass das Abheben kann und hat auswirkungen auf das Herz.

Die Nieren sind verantwortlich für die Filterung von Abfällen aus der Blutbahn. Wenn es mehr in Ihrem Blut gibt, als sie filtern können, zirkuliert es weiter und bildet allmählich Kristalle. Kristalle liegen in den Gelenken, wenn sie zu groß werden, um bewegt zu werden und der Angriff beginnt.

Menschen mit anderen schweren Krankheiten haben ebenfalls ein erhöhtes Risiko für schmerzhafte Krankheiten. Diabetiker und Menschen mit Herzproblemen vor der Diagnose sind ein gutes Beispiel. Wenn Sie einen Status haben, achten Sie darauf. Sie können möglicherweise vermeiden, es mit ein paar einfachen Vorsichtsmaßnahmen zu arbeiten.

Proteinarme Ernährung: Das Protein enthält eine Substanz namens Purin. Beim Abbau entsteht der Produktabfall in Säuren. Die schlimmsten Straftäter zu vermeiden, ist eine gute Idee. Dazu gehören Organ und verarbeitetes Fleisch, sowie einige Arten von Meeresfrüchten. Pflanzenprotein enthält auch den Stoff, aber es ist nicht bekannt, ob sie die gleichen Risikofaktoren darstellen.

Gewichtskontrolle:: Übergewicht kann Ihr Risiko für viele Krankheiten erhöhen und dies ist eine von ihnen. Ihr Gewicht zu beobachten kann helfen, Ihre Risiken zu reduzieren.

HausmittelA: Es gibt Dinge, die du verwenden kannst und mindestens eines, das du nicht tun solltest. Nehmen Sie Aspirin oder Weidenrinde nicht ein, wenn Sie diese schmerzhafte Erkrankung haben oder gefährdet sind. Beides kann das Niveau der Produktabfälle erhöhen und die Wahrscheinlichkeit von Problemen deutlich erhöhen.

Einige Formen von Tee müssen vermieden werden. Grüner Tee kann sicher zu konsumieren, aber schwarzer Tee ist in der Regel nicht. Ich habe schlechte Nachrichten, wenn Sie ein Cophrolic sind, auch. Kaffee kann problematisch sein.

Sie können jedoch Kirschsaft nehmen. Es wird oft von Ärzten für Patienten mit Moutes empfohlen. Dies kann helfen, Ihr System zu reinigen und Schmerzen zu lindern. Tatsächlich können alle dunkelroten, lila oder blauen Früchte dies tun, einschließlich Erdbeeren, Trauben und Heidelbeeren.

Die Erhaltung Ihrer allgemeinen Gesundheit hat oberste Priorität. Wenn Sie das Risiko laufen, dieses Problem zu entwickeln, wenden Sie sich an Ihren Arzt und fragen Sie, was Sie sonst noch tun können, um es zu verhindern. In diesem, wie in vielen anderen Situationen, kostet eine Unze Prävention mehr als ein Pfund Behandlung.:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.